Dominik Schneider erlöst MFV

Symbolbild

FV Mosbach – FC Grünsfeld 1:1

(pm) Im Samstagsspiel der Landesliga Odenwald trennten sich der MFV und der FC Grünsfeld mit einem 1:1-Unentschieden.

Die Heimelf kam schwer ins Spiel und tat sich schwer ihre sich bietenden Chancen besser auszuspielen, das gleiche galt jedoch zu dieser Phase auch für die Gäste. Die erste richtige Torchance des Spiels nutze Scherer zur Gästeführung. Kurz darauf hielt Nico Hammel die Heimelf im Spiel, als er im gegen einen Angreifer der Gäste klären konnte. Somit ging Grünsfeld mit einer Führung in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit investierte der MFV mehr in sein Spiel und begann zielstrebiger nach vorne zu spielen. Gleich mehrere Chancen hatte die Heimelf den Ausgleich zu erzielen, doch wurden die Chancen nicht genutzt oder man scheiterte am Gästekeeper. Die Erlösung für den MFV besorgte Dominik Schneider, als er in der 87. Minute den verdienten Ausgleich erzielte. Danach hatte der MFV noch gute Gelegenheiten zum Siegtreffer, doch es blieb beim 1:1-Unentschieden.

Daten zur Partie:

  • FV Mosbach: Hammel, Hauk, Barisic, Ebel (75. Barry), Fenzl (77. Gallmann), Kaplan, Mayer, Almousa (46. Mohammadi), Lorenz, Kreß, Schneider.
  • FC Grünsfeld: Stephan, T.Dürr, D.Dürr, Betzel, Wagner (63. Konrad), Müller, Albert, Moschüring, Schreck, Scherer, Kraft (88. Hemm).
  • Schiedsrichter: Sarah Fahrer (Bretten)
  • Zuschauer: 80
  • Tor: 0:1 20. Scherer 1:1 87. Schneider

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: