19-Jährigen schwer verletzt

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!

Bad Friedrichshall. (ots) Mit schweren Verletzungen wurde am Samstagabend ein 19-Jähriger vom Rettungsdienst nach einem Unfall in Bad Friedrichshall in eine Klinik gefahren.

Der junge Mann überquerte zu Fuß am Zebrastreifen der Friedrichshaller Straße die Fahrbahn, als von der Sprengelbachstraße eine 62-Jährige mit ihrem Toyota in die Friedrichshaller Straße einbog. Offenbar hatte sie den Fußgänger übersehen, so dass dieser vom Fahreraußenspiegel des PKW erfasst und zu Boden geschleudert wurde.

Artikel teilen:

Werbung

Zum Weiterlesen: