Aufsteiger feiert Kantersieg

Symbolbild

SV Neunkirchen – FV Elztal 0:5

 Neunkirchen. (cw) Am 14. Spieltag empfing der SV Neunkirchen den Aufsteiger aus Elztal und man musste sich hochverdient mit 0:5 geschlagen geben.

Vom Start weg war beiden Teams anzumerken um was es ging und so entwickelte sich eine umkämpfte Partie. Erste gute Offensivaktionen gab es auf beiden Seiten, ohne jedoch zum Erfolg zu kommen. Der Gast war in den Zweikämpfen bissiger und der SVN zeigte die etwas bessere Spielanlage. Torgelegenheiten blieben aber zunächst Mangelware. In der 20. Minute scheiterte Kuhn mit einem schönen Schuss an Boos und kurz darauf strich ein strammer Abschluss der Gäste knapp am Tor vorbei. Der Gast war jetzt besser im Spiel und blieb auch in der Folge aktiver, die Partie spielte sich aber größtenteils im Mittelfeld ab. In der 35. Minute besorgte M. Kaiser nach schöner Flanke die 0:1-Führung für den FV Elztal. Der Gegentreffer zeigte beim SVN Wirkung und der Gast blieb das bissigere Team. Kurz vor der Pause verhinderte Boos einen weiteren Gegentreffer und so wurden mit der knappen Gästeführung die Seiten getauscht.

Nach dem Wechsel war der Gast sofort wieder gut in der Partie und gingen durch ein Eigentor in der 51. Minute mit 0:2 in Führung. Auch jetzt blieb der Gast im Zweikampf meist Sieger und dem SVN fiel insgesamt zu wenig ein, um Elztal in Bedrängnis zu bringen. In der 53. Minute hatte die Heimelf viel Glück, dass der Gast einen weiteren Treffer verpasste. Erst jetzt wurde der SVN etwas aktiver, ohne dabei gefährlich vor dem Gehäuse der Gäste aufzutauchen. In der 63. Minute konnte Neunkirchen eine Ecke nicht gut klären und Holzschuh erhöhte mit schönem Schuss auf 0:3. In der 66. Minute konnten Boos und Zeybek den nächsten Treffer noch verhindern, bei der nachfolgenden Ecke erhöhte Fischer dann aber per Kopf auf 0:4. Neunkirchen hatte in der zweiten Hälfte nichts entgegenzusetzen und so erzielte der Gast durch Luckey noch den 0:5-Endstand (87. ).

Insgesamt eine aus Sicht der Heimmannschaft enttäuschende Vorstellung und ein hochverdienter Sieg des FV Elztal.

Daten zur Partie:

  • SV Neunkirchen: Boos, M. Knörzer, Burkhard, Homoki, Eiermann (79. Neid), Trabold, Zeybek, Stoitzner, Gawelczyk (60. Schilling), Jilka, Heck (70. Vogel)
  • FV Elztal: Binnig, Y. Fischer, M. Fischer, Brada, Blatz, Reichert, Steck, Holzschuh (79. Schmitt), Kuhn, F. Kaiser (72. Wölfer), M. Kaiser (50. Luckey)
  • Tore: 0:1 M. Kaiser (35.), 0:2 ET (51.), 0:3 Holzschuh (63.), 0:4 Fischer (67.), 0:5 Luckey (87.)
  • Schiedsrichterin:  Sevim (Mosbach)
  • Zuschauer: 200

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen