Betrunkener verursacht Unfall

(Symbolbild)

 Walldürn.  (ots) Über 2,4 Promille wies ein 27-Jähriger bei einem Verkehrsunfall am Freitagmittag in Walldürn auf. Der VW-Lenker fuhr in der Ringstraße auf einen vor ihm abbremsenden Hyundai eines 23-Jährigen beinahe ungebremst auf. Zum Glück wurde dabei niemand verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand jedoch ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 12 000 Euro, wobei der Hyundai schon allein 8 000 Euro Sachschaden aufwies. Der Führerschein des VW-Lenkers wurde einbehalten.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen