Mosbach: Mit falschem Ausweis auf Tour

(Symbolbild)

(ots) Am Montagnachmittag fiel einem Ladendetektiv in einem großen Discounter in Mosbach-Neckarelz eine 15-Jährige auf. Die Jugendliche versteckte laut dem Detektiv Waren in Wert von knapp 100 Euro in ihrer Handtasche und wollte anschließend ohne zu bezahlen den Discounter verlassen. Sie wurde festgehalten, bis die hinzugerufene Polizei eintraf. Die Beamten konnten bei ihren Ermittlungen feststellen, dass sich die 15-Jährige mit einem falschen Personalausweis auswies und zudem von einem Jugendheim als abgängig gemeldet wurde. Sie wurde deshalb vorerst in Gewahrsam genommen. Woher sie den Personalausweis hatte, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Artikel teilen:

Das Düngen wird schwieriger

 Moderne Technik sorgt für eine emissionsarme Gülleausbringung und eine bedarfsgerechte Versorgung der Kulturpflanzen mit Nährstoffen. (Foto: pm) Verschärfung der Düngeverordnung beschlossen – Aufzeichnungspflichten erweitert – [...]

Zum Weiterlesen: