Eberbach: Unfall in Einmündungsbereich

(Symbolbild)

Beteiligte verletzt sich und wird ins Krankenhaus gebracht

Eberbach. (ots) Im Einmündungsbereich Berliner Straße/Pestalozzistraße stießen am Mittwochmorgen kurz nach 9 Uhr zwei Fahrzeuge zusammen. Verursacht hatte den Verkehrsunfall eine 64-jährige Hyundai-Fahrerin, die der ordnungsgemäß fahrenden 87-jährigen VW Golf-Fahrerin die Vorfahrt nicht eingeräumt hatte. Nach dem Zusammenstoß prallte der Hyundai noch gegen ein Verkehrszeichen.

Die VW-Fahrerin zog sich Verletzungen zu, die nach der Erstversorgung an der Unfallstelle in einem Krankenhaus weiterbehandelt werden mussten. Nicht mehr fahrbereit war der Hyundai. Er wurde in Eigenregie von der Unfallstelle abtransportiert. Die Polizei beziffert den Gesamtschaden auf über 10.000 Euro. Die 64-Jährige sieht einer Anzeige entgegen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: