Buchen: Falsche Gerichtsvollzieher

(Symbolbild)

(ots) Am Mittwochnachmittag erhielten Bürgerinnen und Bürger aus Hardheim und dem nördlichen Neckar-Odenwald-Kreis unerwünschte Anrufe. Unbekannte gaben sich als Gerichtsvollzieher aus und versuchten sich dadurch das Vertrauen der Angerufenen zu erschleichen. Schnell wurden die Gespräche dann aber auf das wahre Ziel der Anrufe gelenkt. Den Angerufen wurde erzählt, dass sie durch die Teilnahme an einer Lotterie hohe Schulden hätten und dass dieses Geld nun von dem angeblichen Amtsträger abgeholt werden soll. Zu einer Geldübergabe kam es bislang nicht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und konnte herausfinden, dass nie ein echter Gerichtsvollzieher am Hörer war. In diesem Zusammenhang wird erneut davor gewarnt persönliche Daten am Telefon herauszugeben, Fremden Geld oder Wertsachen auszuhändigen und gebeten im Verdachtsfall unter 110 die Polizei zu rufen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen