Auffahrunfall durch Unachtsamkeit

(Symbolbild)

Mosbach. Hoher Sachschaden und ein leicht Verletzter waren das Ergebnis eines Verkehrsunfalles am Freitagnachmittag in Mosbach. Ein 27-jähriger Seatfahrer wollte nach links auf ein Tankstellengelände abbiegen und musste aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens anhalten. Ein herrannahender 19-Jähriger bemerkte dies zu spät und fuhr mit seinem Opel auf den Pkw des 27-Jährigen auf. Durch den Unfall erlitt der Fahrer des Seats leichte Verletzungen.

Artikel teilen:

Das Düngen wird schwieriger

 Moderne Technik sorgt für eine emissionsarme Gülleausbringung und eine bedarfsgerechte Versorgung der Kulturpflanzen mit Nährstoffen. (Foto: pm) Verschärfung der Düngeverordnung beschlossen – Aufzeichnungspflichten erweitert – [...]

Zum Weiterlesen: