Betrunkener ohne Führerschein

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Hüffenhardt.  (ots) Eine Autofahrerin fiel einer Polizeistreife des Polizeireviers Mosbach am Donnerstagabend, kurz vor 22.30 Uhr, auf der Landstraße zwischen Hüffenhardt und Siegelsbach auf. Bei der Kontrolle der 44-Jährigen am Ortseingang von Siegelsbach stellten die Beamten fest, dass sich die Frau alkoholisiert ans Steuer ihres Fords gesetzt hatte und zudem nicht im Besitz eines Führerscheins ist. Da ein Alkoholvortest einen Wert von mehr als 1,2 Promille ergab, musste die Frau mit zur Entnahme einer Blutprobe in ein Krankenhaus kommen. Auf sie kommt nun eine Anzeige zu. Mit Post der Staatsanwaltschaft muss auch die Mutter der 67-Jährigen rechnen. Sie ist Halterin des Fords und hat ihrer Tochter die Fahrt ermöglicht, weshalb sie sich nun wegen des Zulassens der Fahrt ohne Führerschein verantworten muss.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: