Drogenfund auf einem Schulhof

(Symbolbild)

 Öhringen. (ots) Bei der Kontrolle einer Gruppe Jugendlicher Dienstagabend auf dem Schulhof einer Schule in Öhringen wurden Drogen aufgefunden. Die Jugendlichen wurden gegen 20 Uhr auf dem Gelände der Schule in der Schillerstraße angetroffen. Bei der Kontrolle konnte von den Beamten Marihuanageruch wahrgenommen werden. Unmittelbar neben einem 17-Jährigen wurde ein Tütchen mit 13 Gramm Marihuana aufgefunden. Bei den anschließenden Durchsuchungen der Personen und auch der Wohnung des 17-Jährigen wurden keine weiteren Drogen gefunden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen