Zwölfjähriges Mädchen überfallen

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Fahndung mit Hubschrauber im Bereich Heidelbuckelweg

Heidelberg.   (ots) Ein zwölfjähriges Mädchen ging gegen 18.30 Uhr in der Verlängerung des Heidelbuckelwegs im Wald spazieren als sie von dem unbekannten Mann angesprochen wurde. Als sie weglaufen wiollte, hielt er ihr den Mund zu und drückte sie zu Boden. Aufgrund ihrer starken Gegenwehr ließ der Mann schließlich von ihr ab und flüchtete in Richtung Wald. Das Kind ging sofort nach Hause und meldete den Vorfall ihrem Vater. Die Polizei fahndet derzeit mit starken Kräften und einem
Polizeihubschrauber nach dem unbekannten Mann, der wie folgt beschrieben wird:
Ca. 20 Jahre alt, dunkelhäutig, schwarze abrasierte Haare, ca. 170 – 175 cm
groß, dünne Statur. Er trug eine lange blaue Arbeitshose und ein T-Shirt. Die
Kriminalpolizei Heidelberg hat die Ermittlungen übernommen und bittet um
Zeugenhinweise unter der Tel. 0621-174-4444.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: