Unfallursache Reh oder Alkohol?

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Elztal.  (ots) Am Samstag, gegen 00.54 Uhr, wurde ein Unfall auf der K3970, zwischen Oberschefflenz und Rittersbach gemeldet, bei dem sich ein Pkw überschlagen hatte. Beim Eintreffen der Streife am Unfallort war bereits die Feuerwehr mit 32 Mann, ein Rettungswagen und ein Notarztwagen vor Ort. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr ein 38-jähriger mit seinem VW von Oberschefflenz in Richtung Rittersbach. Auf halber Strecke querte angeblich ein Reh die Straße, sodass er nach links auswich und in den Grünstreifen geriet. Nach ein paar Meter stieß der Pkw gegen einen Hang und überschlug sich. Der VW kam auf dem Dach zum Liegen. Bei dem Unfall wurde der 38-jährige schwer verletzt. Bei der Unfallaufnahme konnte deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein durchgeführter Alkotest zeigte an, dass der Mann mehr als 2,3 Promille hatte Deshalb wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde einbehalten.

Artikel teilen:

  • 1

Zum Weiterlesen: