Schwerverletzter bei Unfall auf L 3119

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

 Falken-Gesäß.   (ots) Am Mittwoch, um 08:15 Uhr, wurde ein 52 jähriger Fahrer eines Kleinfahrzeugs schwer verletzt, nachdem er auf einen Baum geprallt war. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. Die L 3119 war für die Dauer der Bergungsmaßnahmen voll gesperrt. Neben Rettungsdienst und Polizei war die FFW Oberzent sowie ein Rettungshubschrauber eingesetzt. Der Sachschaden um beteiligten Fahrzeug wird mit 3.000 Euro beziffert.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: