Betrunkener verursacht Unfall

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

Adelsheim. _(ots)_  Sachschaden von circa 3.000 Euro verursachte ein 48-Jähriger am Montag gegen 20 Uhr, als er auf einem Gemeindeverbinungsweg von Leibenstadt nach Adelsheim fuhr. Der VW-Fahrer stieß beim Abbiegen nach rechts mit einem anderen Wagen zusammen, der von Adelsheim in Richtung Sennfeld fuhr. An der Unfallstelle bat der Unfallverursacher die 45-jährige Fahrerin des anderen Autos, keine Polizei zu rufen. Als ein hinzukommender Zeuge jedoch die Polizei rief, fuhr der Mann von der Unfallstelle weg. Die Polizei konnte den Verursacher zu Hause antreffen und nahm den Mann mit in ein Krankenhaus, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Das Auto konnte in einer Scheune festgestellt werden. Den 48-Jährigen erwartet nun ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Unfallflucht sowie Trunkenheit im Straßenverkehr.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen