Dezimierter Kader feiert Heimsieg

Symbolbild
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

SV Zwingenberg – SpG Sattelbach/Lohrbach II 4:1 (2:0)

(pm)  Nachdem die Kicker des SV Zwingenberg im letzten Spiel in Billigheim mit einer durchwachsenen Leistung einen zu deutlichen 1:6 Auswärtssieg mit nach Hause brachten, war man heute gegen die SpG Sattelbach/Lohrbach 2 wieder auf heimischen Geläuf gefordert. Zu Hause fühlen sich die Kicker des SVZ einfach wohler und so konnte man mit einer überzeugenden Leistung aller Akteure der Platzherren einen standesgemäßen 4:1 (2:0)-Heimsieg feiern. 

Unterstützt wurde die Elf von erfahrenen Aushilfsspielern sowie ihren treusten Fans, die den personell stark dezimierten Spielerkader fantastisch unterstützten, wofür allen ein herzliches Dankeschön gebührt.

Nächste Woche darf man erneut in der Koppenbach-Arena gegen die SpG Schefflenz 2 antreten. Spielbeginn gegen die junge, aufstrebende Gästemannschaft ist am kommenden Sonntag, den 18. Oktober, um 15 Uhr.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen