Weiterer Fall gelöster Radmuttern

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Buchen.  (ots) Ein weiterer Fall gelöster Radmuttern wurde der Polizei Buchen gemeldet. Eine 60-jährige Besitzerin eines Opel stellte ihren Wagen am Dienstag zwischen 11.30 Uhr und 13 Uhr auf einem Parkplatz in der Schüttstraße ab und bemerkte auf der anschließenden Fahrt mit dem Opel, dass dieser komische Geräusche verursachte. Bei einer Überprüfung konnte sie feststellen, dass drei Radmuttern gelockert und eine weitere abgebrochen wurden. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06281 9040 bei der Polizei Buchen zu melden. Aufgrund der Vielzahl an ähnlichen Fällen im Kreis Buchen rät die Polizei weiterhin, die Radmuttern vor Fahrtantritt zu überprüfen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen