Corona-Infektion an der Gewerbeschule Mosbach

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Symbolbild – Pixabay)
Mosbach.  (pm) Das Gesundheitsamt erhielt am Montag Kenntnis über eine Coronavirus-Infektion bei einem Schüler der Gewerbeschule Mosbach. Die Kontaktpersonen ersten Grades, darunter Mitschüler, wurden ermittelt. Für diese gilt eine angeordnete Quarantäne. Der Schulbetrieb wird fortgeführt.

Insgesamt wurden im Neckar-Odenwald-Kreis 988 Infektionsfälle gezählt. Davon sind 28 Menschen verstorben und 827 Personen sind nicht mehr infektiöse.

Bei Fragen zu den Fällen und generell zu der Corona-Pandemie stehen geschulte Mitarbeiter des Landratsamts unter den Telefonnummer 06261/84 3333 und 06281/5212-3333 zur Verfügung. Die Mitarbeiter sind unter der Woche von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr und am Wochenende von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr erreichbar.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen