Bei Auffahrunfall verletzt

(Symbolbild)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Hardheim.   (ots) Vermutlich zu spät erkannte ein Audi-Fahrer am Samstagabend, kurz vor 18 Uhr, dass ein weiterer Audi-Lenker vor ihm verkehrsbedingt abbremsen musste. Der 25-Jährige war von der Bürgermeister-Henn-Straße aus in Hardheim in Richtung B 27 unterwegs. Vor ihm bremste an der Einmündung gerade ein 56-Jähriger ab. Der 25-Jährige fuhr auf den Vordermann auf. Der Vorausfahrende wurde durch den Aufprall leicht verletzt. An dem beiden Audi entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen: