Strahlende Kinderaugen in Zwingenberg

Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Großzügige Spende bringt Freude in Corona Zeiten
Unser Bild zeigt von links: Bürgermeister Norman Link, Sabine Keßler von SAM Angelsport und Kindergartenleiterin Beate Starlinger mit den vielen durch die Spende ermöglichten Spielsachen und der neuen Weichbodenmatte. (Foto: pm)

Zwingenberg.  (pm) Für strahlende Kinderaugen sorgte dieser Tage im katholischen Kindergarten St. Franziskus in Zwingenberg eine Spende der ortsansässigen Firma SAM Angelsport Sabine Keßler & Michael Bahler GbR. Im Wert von 1.000 Euro beschaffte der Kindergarten eine Fülle von Spielsachen und eine langersehnte Weichbodenmatte für den Turnbereich.

Sabine Keßler, selbst ehemalige Erzieherin, erfüllte durch das gespendete Geld aus ihrem Angelsportgeschäft viele Wünsche der Erzieherinnen und der Kinder. Seien es verschiedene Erzählsäckchen für die Sprachförderung, Regelspiele und Fördermaterial für alle Altersstufen und eine große Weichbodenmatte für die Bewegungsangebote. Auch die Kinder unter drei Jahren bekamen altersgerechte Spiele wie Hammerbank, Kugelbahn und vieles mehr.

Bürgermeister Norman Link nahm sich ebenfalls die Zeit, um sich persönlich für die großzügige Spende zu bedanken. Gerade in der für den stationären Handel sehr schwierigeren Zeit der Pandemie, sei es nicht selbstverständlich einen so großen Betrag für den Kindergarten zu spenden. Sabine Keßler berichtete, dass durch den Lockdown viele Kunden nicht persönlich vorbeikommen konnten , dennoch füllte sich die Spendenkasse für den Kindergarten. Die Unternehmerin betonte, dass sie aber trotzdem auch weiterhin den Kindergarten unterstützen möchte. Über diese Ankündigung freuten sich Kindergartenleiterin und Bürgermeister natürlich.

Mit einem selbstgebastelten Fischmobile und einem Blumengruß bedankte sich Leiterin Beate Starlinger bei den Spendern Sabine Keßler und Michael Bahler von Firma SAM Angelsport. Das schönste Dankeschön waren jedoch die strahlenden Kinderaugen. Die Kinder der Notbetreuung werden die neuen Spielmaterialien nun mit viel Spaß und Ausdauer
ausprobieren.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen: