Brand in Einfamilienhaus

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Merchingen.  (ots) In der Nacht zum Freitag, gegen 02.30 Uhr, stellten die Bewohner eines Einfamilienhauses in der Straße Kleine Weglein eine Rauchentwicklung im Keller des Gebäudes fest. Dort war aufgrund eines technischen Defekts ein Boiler in Brand geraten. Der Rauch verbreitete sich in der Folge im ganzen Haus. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die beiden Bewohner mussten für die Dauer der Löscharbeiten das Gebäude verlassen. Personen wurden nicht verletzt. Der durch das Feuer und die Löscharbeiten entstandene Sachschaden kann bislang noch nicht beziffert werden. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar. Neben der Gesamtwehr Ravenstein waren Rettungsdienst und Polizei im Einsatz.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen