Lockerungen im Walldürner Freibad

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Die Stadtverwaltung passt die Regelungen für den Freibadbetrieb an und verlängert die Öffnungszeiten. (Foto: pm)
(pmb) Walldürn. Bereits seit einem Monat hat das Walldürner Freibad geöffnet, jedoch mit Einschränkungen durch die Corona-Pandemie. Ab heute, Dienstag, gelten aufgrund der niedrigen Inzidenz noch weitergehende Lockerungen im Landkreis. Diese Feststellung bringt erfreuliche Auswirkungen für den Betrieb des Walldürner Freibades mit sich.

Die Stadtverwaltung hat deshalb das Bäderkonzept für das Walldürner Freibad überarbeitet und angepasst. „Wir bewegen uns immer weiter in Richtung „Normalbetrieb“, teilt Felix Hercher, Fachangestellter für Bäderbetriebe bei der Stadt Walldürn, mit. So können auch die Liegestühle nun ausgeliehen werden!**_ Erneut werden die Öffnungszeiten optimiert. So ist es nun möglich das Freibad von 10:00 bis 19:00 Uhr zu besuchen, also eine Stunde länger als bisher. Kassenschluss ist um 18:00 Uhr.

„Die aktuellen Entwicklungen der Inzidenzwerte ermöglichen es uns nun wieder, dass wir umgehend die Zahl der buchbaren Tickets für den Schwimmbadbesuch verdoppeln,“ führt Paula Schurz vom Ordnungsamt der Stadt Walldürn aus.**_
Die Buchung erfolgt in bekannter Art und Weise über das Termin-Tool der Walldürner Stadtverwaltung unter der Adresse www.wallduern.de/termin. Mit einer E-Mail erhält man die Bestätigung für den geplanten Bäderbesuch. Wichtig ist hierbei, dass jede Person – egal welchen Alters – eine eigene Reservierungsbestätigung hat und diese beim Bäderbesuch ausgedruckt vorlegt. Personen ohne Internetzugang können sich telefonisch an die Tourist- und Freizeitinformation, Rufnummer 06282 67-105, wenden. Dort ist man bei der Buchung und dem Ausdrucken gerne behilflich.

Der Kiosk im Freibad kann ohne den Kauf einer Eintrittskarte aufgesucht werden. So ist es möglich die dortigen Angebote ohne den Erwerb einer Eintrittskarte anzunehmen.

Die Antworten auf die häufigsten Fragen hat die Stadt Walldürn auf ihrer Internetseite in einer FAQ-Liste unter der Webadresse www.wallduern.de/freibad zusammengefasst.

Die Änderungen in Kurzform:

  • Öffnungszeiten verlängert: 10:00 – 19:00 Uhr
  • Kiosk kann ohne Eintrittskarte aufgesucht werden
  • Sonnenliegen stehen wieder zur Verfügung

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen