Zeugen nach Handtaschenraub gesucht

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Walldürn.  (ots) Ein Unbekannter hat am Sonntagmorgen in Walldürn eine 87-Jährige ausgeraubt. Die Frau lief gegen 7.45 Uhr auf der Keimstraße in Walldürn, als ihr der Räuber von hinten auf den Kopf schlug, ihre Handtasche an sich nahm und flüchtete. Die Frau ging durch den Schlag zu Boden, rappelte sich dann aber wieder auf und versuchte den Unbekannten zu verfolgen. Da sie den etwa 20-jährigen Mann mit schmaler Statur und etwa 1,80 Meter Körpergröße, der ganz in Schwarz gekleidet war und eine Sturmhaube sowie eine schwarze Mütze getragen haben soll, nicht mehr einholen konnte, machte sie an einer Bäckerei Zeugen auf sich aufmerksam, die dann die Polizei verständigten. Weil der Unbekannte bei der anschließenden Fahndung nicht gefasst werden konnte, hofft die Polizei auf Zeugen, die die Tat beobachten konnten oder Angaben zum Täter machen können. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Mosbach unter der Telefonnummer 06261 8090 entgegen. Rettungskräfte kümmerten sich um die Seniorin, die trotz des Schlages auf den Kopf glücklicherweise unverletzt blieb

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen