Zaun beschädigt und weitergefahren

(Symboldbild Polizei: K. Weidlich)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Mudau.  (ots) Am Freitagnachmittag, gegen 15 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beim Rangieren in der Amorbacher Straße in Mudau einen Gitterzaun aus massivem Metall. Aufgrund des Schadensbildes wird davon ausgegangen, dass es sich bei dem Unfallfahrzeug um einen LKW beziehungsweise einen PKW mit Anhänger gehandelt haben muss. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 1.000 Euro. Nun sucht die Polizei nach Zeugen des Vorfalls. Diese werden gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu melden

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen