Einbruch in Oberzent-Schule

(Symboldbild Polizei: K. Weidlich)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Täter erbeuten Videokameras und Wandtresor

 Beerfelden.   (ots) Im Krähberger Weg wurde zwischen Mittwochnachmittag, den 10. November, und Donnerstag, den 11. November, um 3.20 Uhr, der Verwaltungsbereich der Oberzent-Schule von Einbrechern heimgesucht.

Elektronische Geräte, darunter Lautsprecherboxen, Beamer und Videokameras sowie ein Wandtresor wurden aus unterschiedlichen Büros zusammengesucht. Die erbeuteten Gegenstände waren in Schränken verwahrt. Unter dem Diebesgut befindet sich auch eine Bankkarte, die noch in der Nacht im Bereich Frankfurt eingesetzt wurde. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 4.500 Euro. Für den Einbruch wurden drei Türen aufgehebelt.

Die Ermittlungen zu dem Fall hat das Kommissariat 21/ 22 in Erbach übernommen. Wer verdächtige Beobachtungen im Bereich der Schule gemacht hat und Hinweise geben kann, meldet sich bitte unter der Rufnummer 06062 / 953-0.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen