Staatsschutz ermittelt wegen Nazi-Schmierereien

(Symboldbild Polizei: K. Weidlich)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Eberbach.  (ots) In der Nacht von Sonntag auf Montag beschmierten ein oder mehrere bislang unbekannte Täter mit schwarzer Sprühfarbe die Treppenstufe einer Kirche im Kolpingweg sowie ein in der Nähe befindlicher Fußweg. Neben Zahlenkombinationen sprühten die Unbekannten auf dem Fußweg zwischen der Steigestraße und der Waldstraße auch ein Hakenkreuz auf. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt.

Die Abteilung Staatsschutz bei der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, die verdächtige Personen gesehen haben oder darüber hinaus sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei unter dem kriminalpolizeilichen Hinweistelefon, Tel.: 0621 174 4444 zu melden.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen