Beim Überholen andere gefährdet

(Symboldbild Polizei: K. Weidlich)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Neudenau.  (ots) Nachdem ein Unbekannter mit seinem Pkw einen Lkw überholte und dabei den Gegenverkehr gefährdete, sucht die Polizei nach Zeugen. Am Mittwochabend, gegen 18.30 Uhr, befuhr der oder die Unbekannte mit einem Auto die Landesstraße 1096 zwischen Züttlingen und Siglingen. Nachdem die Person mit dem Wagen einen Lkw überholte, übersah sie vermutlich den entgegenkommenden Pkw mit Pferdeanhänger eines 55-Jährigen. Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, musste der Mann stark abbremsen und nach rechts in den Grünstreifen ausweichen. Dadurch wurden die beiden Pferde im Inneren des Anhängers verletzt. Nach dem Vorfall für der Fahrzeuglenker oder die -lenkerin davon. Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Neckarsulm, Telefon 07132 93710, zu melden.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen