Randalierer unterwegs

 Mudau.  (ots) In der Nacht auf Mittwoch waren mutmaßlich Randalierer in Mudau unterwegs. Nachdem die Polizei zunächst im Einsatz war um Einkaufswägen von der Bahnhofstraße in ihren Unterstand auf einem nahegelegenen Supermarktparkplatz zu räumen (NZ berichtete), ergaben sich nun Hinweise auf mehrere Sachbeschädigungen in der Nähe. Aus der Auslage vor dem Supermarkt wurden zwei Säcke mit Blumenerde geöffnet und diese herumgeworfen. Dabei wurde die Hauswand des Supermarktes beschmutzt. In der Jahnstraße zerstörten die Täter mutwillig die Scheibe eines Unterstandes bei einem Sportplatz. Die Polizei ermittelt nun, ob es einen Tatzusammenhang zwischen den einzelnen Fällen gibt. Zeugen, die in der Nacht auf Mittwoch in Mudau verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder eine der Taten beobachten konnten, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu melden.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse