Sturmtief Nasim erreicht den Südwesten

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Minister Peter Hauk: „Ein massives Sturmtief zieht in den kommenden Stunden über Baden-Württemberg. Meiden Sie heute und in den nächsten Tagen Wald und Parkanlagen“. (Foto: Ministerium)

Stuttgart.  (pm) „Ein massives Sturmtief wird in den kommenden Stunden über Baden-Württemberg hinweg ziehen. In Wäldern und Parkanlagen ist mit umstürzenden Bäumen oder herabfallenden Ästen zu rechnen. Um lebensgefährliche Situationen zu vermeiden, sollten die Bürgerinnen und Bürger heute und in den kommenden Tagen auf Waldbesuche verzichten“, sagte der Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz am Donnerstag in Stuttgart.

Gerade Regionen, in denen am vergangenen Wochenende viel Schnee gefallen ist, sind besonders disponiert, da die Schneelast die Äste geschwächt hat. Waldbesitzer und Förster pflegen das ganze Jahr die Wälder im Land. Dennoch können sie die Folgen durch Extremwetterereignisse für den Wald kaum abfedern. Hierfür muss insgesamt mehr für den Klimaschutz getan werden.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen