Schilder und Leitpfosten beschät

Artikel teilen:

Nach Unfall geflüchtet

 Hardheim.  (ots) Das Polizeirevier Buchen sucht nach einer Verkehrsunfallflucht Anfang dieser Woche bei Hardheim nach Zeugen. Ein unbekannter Fahrzeugführer kam vermutlich zwischen 0 Uhr am Montag und 9.45 Uhr am Mittwoch von der Fahrbahn der B27 ab. Hierbei wurden drei Straßenschilder und ein Leitpfosten zwischen Hardheim und Höpfingen beschädigt. Es entstand ein Schaden von rund 1.500 Euro. Hinweise gehen an das Polizeirevier Buchen unter der Telefonnummer 06281 9040.

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse