30-Jährigen vorläufig festgenommen

Beute mehrerer Diebstähle sichergestellt

Erbach.  _(ots)_Nach mehreren Diebstählen haben Polizeikräfte der Odenwälder Kriminalpolizei am Freitag einen 30-Jährigen vorläufig festgenommen und einen Großteil der mutmaßlichen Beute sichergestellt.

Der Mann, der im Stadtteil Günterfürst wohnt, steht im Verdacht, für mindestens fünf Diebstähle aus Kellern, Schuppen und Bauwagen in dem Stadtteil als Täter in Frage zu kommen. Im Rahmen der Ermittlungen des Kommissariats 41 erhärtete sich dieser Tatverdacht.

Durch die Staatsanwaltschaft Darmstadt wurde daraufhin ein Durchsuchungsbeschluss erwirkt und heute vollstreckt. Hierbei stellten die Ermittelnden unter anderem Werkzeuge und Autoreifen sicher, die bei den Taten entwendet wurden.

Ob er auch für weitere, gleichgelagerte Fälle in Frage kommt, müssen die weiteren Nachforschungen zeigen. Der 30-Jährige wurde vorläufig festgenommen und muss sich jetzt in den Verfahren strafrechtlich verantworten.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen