Schäbige Diebe stehlen Trauerkarten

Täter während der Beerdigung aktiv

Walldürn. (ots) Unbekannte entwendeten am Mittwoch, den 19. Oktober mehrere Trauerkarten sowie Bargeld bei einer Trauerfeier in Walldürn.

Bei der Trauerfeier am Mittwochnachmittag zwischen 14.00 Uhr und 15.30 Uhr im Bereich des Friedhofs in Walldürn wurde Bargeld aus Trauerkarten sowie einige Trauerkarten selbst gestohlen. Zeugen, die zu der Zeit verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Walldürn, unter der Telefonnummer 06282 926660, zu melden.

Die Polizei rät eindringlich, insbesondere bei etwaigen Veranstaltungen, Bargeld niemals unbeaufsichtigt zu lassen und ausreichend gegen den Zugriff durch Unbefugte zu sichern.

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie » NOKZEIT
Umwelt

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie

Auf dem Werksgelände der HIM GmbH am Standort der Sonderabfalldeponie Billigheim wurde im Zuge der Umgebungsüberwachung per Biomonitoring ein erhöhter Quecksilbergehalt festgestellt. Betroffen sind hauptsächlich Messpunkte auf dem Gelände der Deponie, aber auch zwei Messpunkte im nahen Umfeld. […]

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

Von Interesse