Vorlesetag mit Minister Peter Hauk

(Foto: pm)

Besuch an der Friedrich-Heuß-Schule Haßmersheim

Haßmersheim. (pm) Mucksmäuschenstill war es vergangene Woche im Klassenraum der 3a und 3b an der Friedrich-Heuß Grundschule in Haßmersheim.

Minister Peter Hauk (CDU) war anlässlich des bundesweiten Vorlesetags nach Haßmersheim gekommen, um den Kindern vorzulesen und auf die Bedeutung des Vorlesens aufmerksam zu machen.

Mit beiden Ohren gespitzt haben die Kinder mit Freude der von Minister Hauk vorgelesenen Geschichte Ritter Tobi und der Dichter Wettstreit von Frauke Nahrgang gelauscht.

„Vorlesen bringt Ruhe in den Alltag von Erwachsenen und Kindern. Diese Stille und Zuneigung braucht es in noch so unruhiger Zeit und zaubert ganz nebenbei jedem Kind ein Lächeln ins Gesicht“, sagte Hauk anlässlich des Vorlesetags.

Nach der kurzweiligen Vorlesestunde nahm sich Minister Hauk Zeit für ein Gespräch mit Schulleiterin Veronika Höning. In den vergangenen Jahren habe sich die Friedrich-Heuß-Schule zu einer Gemeinschaftsschule stabil zweizügig entwickelt, so Höning.

Dieses Schulmodell ermöglicht den Schülerinnen und Schülern den Hauptschulabschluss oder in einem M-Zug ab Klassenstufe 8 bis 10 den Realschulabschluss.

„Dieses Modell ist flexibel und kann individuell auf die Kinder angepasst werden. Ich danke allen Lehrerinnen und Lehrern, die täglich mit Herzblut und Engagement dafür sorgen, dass sich unsere ländlichen Schulen im Wettbewerb behaupten“, so Hauk.

Bleibt zu wünschen, dass sich die positive Entwicklung der Friedrich-Heuß-Schule weiter fortsetzt.

Von Interesse