2. Forum Personalpraxis an der DHBW

Mosbach. Der Fachkräftemangel und der Wunsch nach glücklichen und effektiven Mitarbeitern veranlasst Unternehmen immer stärker zum Umdenken. Tatsächlich ist es so, dass laut aktuellem Gallup Engagement Index 2010 demotivierte Mitarbeiter die Unternehmen jährlich zwischen 121,8 und 125,7 Mrd. Euro kosten. „Nachwuchskräfte lassen sich mit Karriereperspektiven und Bonuszahlungen an das Unternehmen binden, Spitzenkräften ist weniger das Einkommen wichtig, sondern vielmehr die Zufriedenheit und die Einflussmöglichkeiten“, so Prof. Dr. Dietmar W. Polzin, Studiengangsleiter an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach. In Zukunft werde es insbesondere im ländlichen Raum mehr denn je darum gehen,  Mitarbeiter langfristig ans Unternehmen zu binden und als Arbeitgeber ein attraktives Arbeitsumfeld zu schaffen.


 

Wie das genau funktioniert, möchte Prof. Dr. Dietmar W. Polzin im 2. Forum Personalpraxis an der DHBW Mosbach beleuchten. Es findet am 21. September von 13.30 – 18 Uhr im Großen Hörsaal (A 1.01-03) an der DHBW Mosbach (Lohrtalweg 10) statt. Das Forum hat Prof. Dr. Dietmar W. Polzin gemeinsam mit Kollegen der Hochschule und Unternehmensvertretern ins Leben gerufen, um die wichtigsten Zukunftsherausforderungen und aktuelle Trends im Personalmanagement zu diskutieren. Drei Themen stehen dieses Mal im Fokus: Die Mitarbeiterbindung im Mittelstand, spezifische Qualifizierungskonzepte für ältere Mitarbeiter sowie das Kompetenzmanagement in mittelständischen Unternehmen. Unterstützung erhält er von Sandra Hoffmann (Bertrandt AG), Michael Kausch (Stihl Vertriebszentrale AG & Co KG), Conrad Seber (Konrad Hornschuh AG) und Maren Kirchherr (Arnold Umformtechnik GmbH & Co KG), die Einblicke in die eigenen Unternehmen und ihre Lösungsansätze gewähren.

Die Einladung richtet sich an die Partnerunternehmen der DHBW Mosbach, sowohl der Fakultät Technik als auch der Fakultät Wirtschaft. Zudem betont der Gastgeber: „Wir möchten neben den Personal-, Aus- und Weiterbildunsverantwortlichen auch die Geschäftsführung unserer Unternehmenspartner mit dieser Veranstaltung ansprechen.“  Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung unter polzin@dhbw-mosbach.de wird jedoch gebeten


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: