Buschwerk in Brand geraten

Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Hettingen. Wegen eines Kurzschlusses in einer Stromleitung ist in der Nacht auf Donnerstag Buschwerk im Bereich des Eulsberg in Brand geraten. Die Freiwillige Feuerwehr von Buchen, Hettingen, Götzingen und Rinschheim war vor Ort und löschte den Brand. Teilbereiche von Hettingen waren durch den Kurzschluss für ca. 30 Minuten ohne Stromversorgung. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt.


Zum Weiterlesen: