Auf Autokorso geschossen

Wertheim. Nach dem Sieg ihrer Mannschaften war gestern Abend in Wertheim ein Autokorso mit italienischen und spanischen Fans unterwegs.

Offenbar fühlte sich ein Mann durch den Lärm der zehn Fahrzeuge, davon neun Fahrzeuge mit italienischen und ein Fahrzeug mit spanischen Fans, gestört. Er rief deshalb auch beim Polizeirevier an. Als der Konvoi gegen 23 Uhr in der Bahnhofstraße vor einem Hotel anhielt, kam es zu dem Zwischenfall. Auf das vorletzte Fahrzeug wurde ein Schuss abgegeben und die Heckscheibe zersplitterte.


In diesem Fahrzeug saß hinten links ein 32-jähriger Italiener. Er wurde von kleinen Glassplittern getroffen und will deshalb im Laufe des Tages einen Arzt aufsuchen. Der 32-Jährigen hörte einen Knall und sah, dass zur Zeit der Schussabgabe ein Fenster im Dachgeschoss des Hotels offenstand und kurz darauf geschlossen wurde. Aufgrund seiner Angaben und der Beschädigungen am Auto war klar, dass der Täter im Hotel zu suchen war.


Der 18-jährige Schütze wurde in seinem Hotelzimmer festgenommen und die Tatwaffe, eine Luftdruckpistole, sichergestellt. Er räumte in seiner Vernehmung die Schussabgabe ein und befindet sich zwischenzeitlich wieder auf freiem Fuß.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: