Fantastische Schlossfestspiele in Zwingenberg

Schlossfestspiele Szene

Szenebild vor fantastischer Kulisse. (Foto: privat)

Zwingenberg. (pk) Unsere Bilder zeigen die Traumkulisse des Zwingenberger Schlosses bei der begeisternden, weil zauberhaften und aufheiternden Aufführung der „Lustigen Witwe“ von Franz Lehàr. Nicht mehr endender Beifall belohnte Solisten, Chor und Orchester bei der entzückenden Darbietung ebenso wie bei „ der Oper von Ludwig van Beethoven „Fidelio“. Hohes künstlerisches Niveau der Akteure überzeugte wie auch die gekonnten, gefühlvollen Inszenierungen.


Die Ehrengäste aus dem Landtag und aus dem Wissenschaftsministerium Baden-Württemberg, Landräte aus Hessen, Bayern und Baden-Württemberg, der Präsident der Handwerkskammer Mannheim, der Rektor der Uni Mannheim, die Spitze der Metropolregion Rhein Neckar, der 1. Beigeordnete des Gemeindetags Baden-Württemberg und viele weitere Ehrengäste wurden von den Intendanten Karsten Huschke und Guido Bär sowie dem Vorsitzenden der Schlossfestspiele Zwingenberg, Landrat Dr. Achim Brötel sowie im Namen des Zwingenberger Bürgermeisters und 2. Vorsitzenden Peter Kirchesch und der Geschäftsführerinnen Ilka Metzger und Heike Brock ebenso herzlich begrüßt wie das dankbare Publikum.

Dank galt den Sponsoren sowie den Schlossherrschaften  SGH Prinz Ludwig und Prinzessin Marianne von Baden.

Ehrengaeste Schlossfestspiele

Die Ehrengäste bei der Premiere. (Foto: privat)

Infos im Internet:

www.schlossfestspiele-zwingenberg.de


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: