Traumwetter beim CDU-Hoffest

Waldbrunn.Wahrhaft Traumwetter war den Waldbrunner Konservativen bei ihrem diesjährigen Hoffest beschieden. Wieder einmal hatten CDU und Junge Union Waldbrunn nach Mülben geladen, um im Hof der Familie Haas das inzwischen schon zur Tradition gewordene Fest zu feiern.

Bereits am Morgen konnten CDU-Vorsitzender Markus Haas und JU-Vorsitzender Jan Inhoff zum Frühschoppen Landrat Dr. Achim Brötel in Waldbrunn begrüßen. Er verschaffte sich ebenso wie später noch der Vorsitzende der Kreistagsfraktion Karl-Heinz Neser, der ehemalige Landtagsabgeordnete Hans Heidler und der Bundestagsabgeordnete Alois Gerig einen Überblick über das Angebot der Firma „Mobil mit Wind und Sonne“ – MoWiSo GmbH zu informieren, die nicht nur über Photovoltaik informierte, sondern darüber hinaus die verschiedenen Formen der Elektromobilität präsentierten. So standen den Festbesuchern nicht nur verschiedene E-Bikes und E-Roller zu Testzwecken zur Verfügung, auch ein Elektroauto lud zu Probefahrten ein, die so manchen Skeptiker überzeugten.




Neben den genannten Ehrengästen und vielen Parteifreunden aus dem ganzen Kreis, nutzen auch viele Fahrradfahrer, Spaziergänger und Wanderer das reichhaltige kulinarische Angebot, um sich zu stärken und das ein oder andere, aber nicht nur politische Gespräch zu führen.

Nachmittags spielte die Gruppe Descharanka böhmisch-mährische Blasmusik und begeisterte damit die Festbesucher. Auch die Ausstellung landwirtschaftlicher Geräte aus alter Zeit fand zahlreiche Bewunderer. 

468 CDU JU Hoffest Gaeste

CDU-Vorsitzender Markus Haas und JU-Vorsitzender Jan Inhoff freuten sich über viele Gäste. Darunter auch Landrat Dr. Achim Brötel und MdB Alois Gerig. (Fotos: Hofherr)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: