Verunglücktes Kind per Hubschrauber abtransportiert

500 Unfall zwingenberg

(Foto: mf)

Zwingenberg. Schwere Verletzungen zog sich ein 10-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am Montag, gegen 18.10 Uhr an der Einmündung Bahnhofstraße/ Am Koppenbach zu.

Eine Pkw-Fahrerin bog mit ihrem Wagen von der Straße Am Koppenbach nach rechts in die Bahnhofstraße ab und stieß dabei mit dem in Richtung Sportplatz fahrenden Radfahrer zusammen, der neben einem zweiten Radfahrer auf der Straßenmitte fuhr. Der 10-jährige Junge zog sich bei dem Zusammenstoß so schwere Verletzungen zu, dass er nach notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Heidelberg geflogen werden musste. Den entstandenen Sachschaden gibt die Polizei mit 2200 Euro an.



Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

2 Kommentare

  1. Bevor man einen solchen Bericht verfasst sollte man sich über die Richtigkeit der hier veröffentlichten Angaben informieren!

Kommentare sind deaktiviert.