Vorfahrt verletzt – 9.000 Euro Schaden

Buchen. Nichtbeachten der Vorfahrt war die Ursache für einen Verkehrsunfall am Sonntagabend an der Kreuzung Barbier-Baumann-Straße/ Berthold-von-Henneberg-Straße.

Eine Pkw-Fahrerin fuhr mit ihrem Wagen auf der Barbier-Baumann-Straße in Richtung Walldürner Straße und missachtete an der oben genannten Kreuzung die Vorfahrt eines von rechts kommenden Pkw, dessen Fahrer vermutlich zu schnell fuhr. Beim Zusammenstoß entstand Sachschaden, der von der Polizei auf 9000 Euro geschätzt wird.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: