Vier Verletzte auf nasser Autobahn

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

A 81. Zu schnell fuhr ein 47 Jahre alter Mann am Donnertag, gegen 17.30 Uhr mit seinem BMW auf dem linken Fahrstreifen der A 81 Richtung Würzburg. Kurz nach der Anschlussstelle Tauberbischofsheim geriet er infolge den Straßen- und Witterungsverhältnissen nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und  prallte  gegen einen 73-jährigen Skodafahrer. Beide Fahrzeuge kamen nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlugen sich an der Böschung. Der Unfallverursacher und die drei Insassen des Skoda wurden leicht bis mittelschwer verletzt und mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden an den beiden Autos wird auf 40.000 Euro geschätzt.




Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: