TSV Mudau verspielt zweimal die Führung

TSV Mudau – SV Seckach 2:3 (1:0)

Mudau. Ein gutklassiges, temporeiches und spannendes Spiel zweier engagierter Mannschaften wurde den zahlreichen Zuschauern des Freitagabendspiels in Mudau geboten.

Beide Teams gingen von Beginn an beherzt zu Werke und spielten gute Einschussmöglichkeiten heraus. Während aber der Schuss von SVS-Stürmer L. Geider in der 7. Minute noch von der Linie geschlagen wurde, machte es TSV-Goalgetter Dambach in der 13. Minute auf der Gegenseite besser, als er nach einer Freistoßflanke von Geier überlegt zur 1:0-Führung für die Hausherren einnetzte. Beide Teams spielten mit offenem Visier weiter, Großchancen von Volk und Dambach auf Seiten der Gastgeber blieben aber ebenso ungenutzt wie gute Gelegenheiten von L.Geider und Mehl.




Nach dem Seitenwechsel drängten die Gäste mit Vehemenz auf den Ausgleich, doch Haas im TSV-Gehäuse parierte zweimal mit Bravour bei einem Freistoß von B.Geider (47.) sowie einem Schrägschuß von Mehl (48). Gerade als der TSV wieder besser ins Spiel fand, fiel dann doch der 1:1-Ausgleichstreffer, als. L.Geider eine sehenswerte Vorarbeit von Mehl aus Kurzdistanz verwertete (59.). Mudau ließ sich aber nicht beirren und erspielte sich nun wieder Vorteile. Eine Direktabnahme von Wasner (63.) fand aber genausowenig den Weg ins Gästetor wie ein Kopfball von Galm (67.). In der 73. Minute fiel dann aber doch der Führungstreffer für Mudau, Galm verwandelte einen von Keller an Volk verursachten Elfmeter sicher. In einer hektischen Schlußphase verloren beide Teams je einen Spieler durch Platzverweis, die junge TSV-Elf schaffte es nun nicht, das Spiel zu beruhigen. So nutzte B.Geider eine Unachtsamkeit in der Mudauer Hintermannschaft und traf in der 89. Minute zum abermaligen Ausgleich. Schockiert waren Team und Anhang des TSV, als wiederum B.Geider in der Nachspielzeit eine Freistoßflanke per Kopf zum 2:3-Endstand verwandelte, und man somit nach guter Leistung erstmals in dieser Saison ohne Punkte das Spielfeld verlassen musste.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: