Betrunkenes Mädchen landet auf Intensivstation

Tauberbischofsheim. Auf dem Gelände der Pestalozzi-Realschule in der Pestalozzistraße wurden am Donnerstag gegen 20 Uhr mehrere Jugendliche angetroffen, die vermutlich anlässlich von Halloween reichlich Alkohol genossen hatten. Eine 14-Jährige war so stark betrunken, dass sie mit einer Alkoholvergiftung auf die Intensivstation des Caritas-Krankenhauses nach Bad Mergentheim gebracht werden musste. Zwei 13 und 14 Jahre alte Jungen wurden nach einem belehrenden Gespräch ihren Eltern übergeben.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: