FC Daudenzell zieht Landesligamannschaft zurück

Daudenzell. (pm) Der FC Daudenzell hat in der vergangenen Woche seine erste Mannschaft aus der Landesliga Odenwald abgemeldet. Bereits am Wochenende zuvor konnte die Mannschaft beim SV Viktoria Wertheim nicht antreten.

Alle bisherigen Resultate wurden aus der Wertung genommen, die künftigen Gegner des FC Daudenzell bleiben automatisch spielfrei. Eine neue Terminplanung erfolgt nicht. Das Team ist damit erster Absteiger am Ende der Punkterunde. Damit steigen vom aktuellen Klassement am Saisonende nur noch zwei Vereine direkt ab und der Drittletzte bestreitet die Relegation gegen die Kreisligavizemeister aus Tauberbischofsheim, Buchen und Mosbach.




Mit seiner zweiten Garnitur spielt der FC Daudenzell in der Mosbacher Kreisklasse A weiter. Wegen des Rückzugs hat das Sportgericht zwischenzeitlich eine Geldstrafe von 400 Euro verhängt. Das Nichtantreten in Wertheim wurde zusätzlich mit 75 Euro bestraft, sodass der FC Daudenzell insgesamt 475 Euro zu bezahlen hat. 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: