Jugendhaus Buchen wiederholt Turniersieg

Sportlicher Ehrgeiz beim Ü15-Fußballturnier

Turnier Juha 2014 2

(Foto: pm)

Mosbach. Anfang März fand zum zweiten Mal ein Fußballturnier Ü15 für die „älteren“ Jugendlichen von 15 bis 23 Jahren statt. Organisiert wurde das Turnier wieder von den Mitarbeiterinnen der kommunalen Jugendarbeit der Stadt Mosbach, die auch für frisches Obst und Gemüse sowie selbstgebackenen Kuchen, Kaffee, Getränke und Süßigkeiten sorgten.

Gespielt wurde in der Sporthalle der Lohrtalschule und für den ordnungsgemäßen sportlichen Verlauf sorgte wiederum das Schiedsrichtergespann Bernhard und Alfred Schäfer mit ihrem fundierten Erfahrungswissen. Angetreten waren Teams aus den Jugendhäusern Sinsheim, Buchen, Mosbach und Mosbach-Waldstadt sowie eine Mannschaft der Werkrealschule Buchen.

Mit sportlichem Ehrgeiz ging es bei den einzelnen Spielen, die von zahlreichen Zuschauern aufmerksam verfolgt wurden, zur Sache. Das Halbfinale konnte schließlich die Mannschaft „Jaxx“ vom Jugendtreff Waldstadt für sich entscheiden und somit den dritten Platz sichern. Im Endspiel standen sich die Teams „Tüff Buchen“ und „Jugendhaus Sinsheim“ gegenüber. Wie auch im Vorjahr setzten sich die Spieler aus dem Jugendhaus Buchen durch und sicherten sich den Siegerpokal. Der Pokal für den zweiten Platz ging somit an die Sinsheimer Spieler.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: