KKS Weisbach mit neuen Hoheiten

Edgar Lenz wird vierfacher Vereinsmeister

500 Schuetzenkoenige 2014 KKS Weisbach 

Unser Foto zeigt die neuen Hoheiten des KKS Weisbach mit Bürgermeister-Stellvertreter Heinz-Dieter Ihrig (li.), Ortsvorsteher Reinhard Kessler (2.v.li.), OSM Achim Hainz (5.v.re.) und Schießleiter Markus Lenz (6.v.li.). (Foto: Hofherr) 

Weisbach. (hof) Der Kameradschaftsabend ist neben dem Dreikönigsschießen der Höhepunkt im Vereinsjahr des Schützenvereins KKS Weisbach. Am Samstag konnte hierzu der erst jüngst gewählte Vorsitzende, Oberschützenmeister (OSM) Achim Hainz, neben den Schützenschwestern und –brüdern auch Bürgermeister-Stellvertreter Heinz-Dieter Ihrig und Ortsvorsteher Reinhard Kessler im Schützenhaus begrüßen.

Nach dem gemeinsamen Abendessen übernahm Schießleiter Markus Haas die Ehrung der Vereinsmeister 2014. Dabei glänzte Schützenmeister Edgar Lenz, der in den Disziplinen Luftpistole, Sportpistole, Zentralfeuerpistole und Standardpistole jeweils in der Seniorenklasse 2, vier Meistertitel feiern durfte. Außerdem holten Markus Balzer (Luftpistole Jugend), Markus Fischer (Luftpistole Juniorenklasse), Karl Knöller (Luftpistole-Auflage Seniorenklasse 2), Günter Edelmann (Luftpistole-Auflage Seniorenklasse), Achim Hainz (Luftpistole Altersklasse), Wolfgang Rohm (Sportpistole Altersklasse) und Uli Fischer (Standardpistole Altersklasse) die Vereinsmeistertitel.




Den erstmals mit Lasergewehren ausgeschossenen Jugendwanderpokal für Teilnehmer unter 12 Jahren sicherte sich Christian Kampert (28 Ringe) vor Marius Walz (26 Ringe) und Madeleine Walz (18 Ringe). Den Großkaliberpokal überreichten OSM Hainz und Schießleiter Lenz an Roland Balzer, der 135 Ringe schoss. Als beste Einzelschütze in den Rundenwettkämpfen wurden Kevin Schwing mit dem Luftgewehr, Sandra Fischer mit der Luftpistole und Wolfgang Nienhaus, der sowohl mit der Sportpistole, als auch als Großkaliberschütze dominierte.

Höhepunkt des Kameradschaftsabends war wie immer die Proklamation der neuen Schützenkönige und deren Gefolge. Bei den Jugendlichen durfte Gina Maria Hainz die Königskette entgegen nehmen. Ihr zur Seite stehen Alexander Gramlich als 1. Ritter und Maximilian Noe als 2. Ritter. Neue Schützenkönigin ist Anita Ihrig, die von Melanie Walz als 1. Hofdame und Marion Braun als 2. Hofdame begleitet wird. Neuer Schützenkönig des KKS Weisbach ist Peter Gegenheimer, der Karl Knöller, 1. Ritter, und Markus Fischer, 2. Ritter, auf die Plätze verwies.

Nachdem die Königwürden überreicht waren und der gemütliche Teil des Abends begann, dankte OSM Achim Hainz dem Schießleiter Markus Lenz für seinen Einsatz. Ein Dank ging auch an alle Schützenkameraden, die sich zum Wohl des KKS Weisbach  engagiert haben. 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: