Draht-Attentat auf Mountainbiker

Külsheim. Mountainbike-Fahrer durch gespannten Draht verletzt

Die Polizei in Tauberbischofsheim sucht einen bislang Unbekannten,
der mittels eines gespannten Drahtes einen Radfahrer verletzte. Am
Freitag befuhr ein 32-Jähriger den Mountainbike-Trail Orchideenweg im
Gewann „Hohen Busch“ in Külsheim. Auf Höhe der Hütte des
Automobilclubs Tauberbischofsheim kam der 32-Jährige mit seinem Rad
zu Fall, da er mit einem Draht kollidierte, der zwischen zwei Bäumen,
in einer Höhe von zirka 150 Zentimetern quer über den Weg gespannt
war. Bei der Kollision zog sich der Radfahrer leichte Schürfwunden am
linken Oberarm zu und zerriss sein T-Shirt. Die Polizei in
Tauberbischofsheim bittet um sachdienliche Hinweise zum Vorfall an
die Telefonnummer: 09341 81-0




.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]