Draht-Attentat auf Mountainbiker

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Külsheim. Mountainbike-Fahrer durch gespannten Draht verletzt

Die Polizei in Tauberbischofsheim sucht einen bislang Unbekannten,
der mittels eines gespannten Drahtes einen Radfahrer verletzte. Am
Freitag befuhr ein 32-Jähriger den Mountainbike-Trail Orchideenweg im
Gewann „Hohen Busch“ in Külsheim. Auf Höhe der Hütte des
Automobilclubs Tauberbischofsheim kam der 32-Jährige mit seinem Rad
zu Fall, da er mit einem Draht kollidierte, der zwischen zwei Bäumen,
in einer Höhe von zirka 150 Zentimetern quer über den Weg gespannt
war. Bei der Kollision zog sich der Radfahrer leichte Schürfwunden am
linken Oberarm zu und zerriss sein T-Shirt. Die Polizei in
Tauberbischofsheim bittet um sachdienliche Hinweise zum Vorfall an
die Telefonnummer: 09341 81-0




.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse