Zwei Verletzte bei Vorfahrtsunfall

Fahranfängerin übersehen

Neckarsulm. Bei einem Verkehrsunfall in Neckarsulm wurden am
Mittwochnachmittag zwei Verkehrsteilnehmer verletzt. Kurz nach 16 Uhr
war der Fahrer eines Kleintransporters auf der Goethestraße in
Richtung Odenwaldstraße unterwegs. An der Kreuzung zur Ganzhornstraße
nahte von rechts eine vorfahrtsberechtigte 18 Jahre alte
Peugeotlenkerin. Offenbar übersah der 28-Jährige die Fahranfängerin
und fuhr weiter, so dass es zur Kollision zwischen seinem Ford
Transit und dem Kleinwagen der jungen Frau kam. Durch die Wucht des
Aufpralls kippte der Klein-Lkw zur Seite. Beide Beteiligten erlitten
bei dem Unfall Verletzungen und mussten im Krankenhaus ärztlich
versorgt werden. An ihren Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe
von 12.000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: