Ein Nachmittag beim Imker und Förster

Artikel teilen:

 Kinder betrachten eine ausgebaute Wabe

(Foto: pm)

Elztal. (pm) Bei herrlichem Wetter fanden sich über 30 Kinder zum Elztaler Ferienprogrammpunkt „Ein Nachmittag beim Imker und Förster“ ein. Die Dallauer Imker Udo Fütterer und Frank Schneider vom Imkerverein Schefflenztal und Förster Thomas Müller gestalteten das Programm. Zunächst lernten die begeisterten Jungen und Mädchen vieles über die Bienen, das Bienenvolk und die Bedeutung der Bienen für Mensch und Natur.

Die Kinder lernten auch, dass eine bunte Blumenvielfalt für das Wohl der Bienen unbedingt erforderlich ist und dass jeder hierzu beitragen kann. Ein Bienenschaukasten und der Einblick in einen voll besetzten Bienenkasten zeigten eindrücklich das emsige Leben in einem Bienenvolk. Natürlich durften die Kinder auch von den vollen Honigwaben naschen, um sich für den anschließenden Rundgang durch den Wald mit Förster Müller zu stärken.

Hierbei durfte jedes Kind seinen eigenen Baum bestimmen und kennzeichnen, ihm einen eigenen Namen geben und auch seinen Rindenabdruck als „Fingerabdruck“ auf einem Blatt Papier festhalten. Der „Grottensteig“, ein toll angelegter steiler Anstieg im Dallauer Wald, belohnte am Ziel mit einem herrlichen Ausblick ins Trienztal. Weiter ging es dann zur Herrlich-Au-Hütte, wo die Kinder noch einen Bienenfilm ansehen konnten. Beim abschließenden Honigbrotessen drehte sich jedes Kind noch seine eigene Bienenwachskerze und konnte diese, zusammen mit einer kleinen Honigkostprobe, mit nach Hause nehmen.

Für die Kinder, die Imker und den Förster ging ein schöner und interessanter Nachmittag zu Ende.

Top

Mythen der Elektromobilität

(Foto: pm) Bei Buchens erstem Mobilitäts – Sonntag Buchen.  _ (bd)_Gut 50 Besucher verfolgten den Vortrag von Professor Dr. Rainer Klein […]

Top

Der Kiebitz hat Nachwuchs

(Foto: pm) NSG „Lappen und Eiderbachgraben“ zwischen Buchen und Walldürn Walldürn. (pm) Die Schutzbemühungen des Regierungspräsidiums Karlsruhe zahlen sich aus […]

Top

Neue Lebensräume auf altem Friedhof

(Foto: Liane Merkle) Seckach/Schefflenz.  (lm) Zu einer naturkundlichen Wanderung hatte der NABU Seckach- und Schefflenztal eingeladen und über 30 Naturliebhaber […]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Gesellschaft

Erfolgsmodell „Straßenfest Seckach“

(Foto: Liane Merkle) Zimmern. (lm) Nachdem Corona den Zwei-Jahres-Turnus des Erfolgsmodells „Straßenfest Seckach“ im vergangenen Jahr unterbrochen hatte, war der […]

Gesellschaft

Feierstunde im Landratsamt

 Landrat Dr. Achim Brötel ehrte und verabschiedete 13 verdiente Mitarbeiter. (Foto: pm) Neun Dienstjubiläen und vier Verabschiedungen Mosbach. (pm) 13 […]

Gesellschaft

Urnenwiesenfelder auf allen Friedhöfen

(Foto: Liane Merkle) Mudau.  (lm) Flächeneinsparung wirkt sich neben dem demographischen Wandel auch auf Friedhöfe aus. Urnengräber werden darüber hinaus […]

Gesellschaft

Festabend zum Gemeinde-Jubiläum

 Ein Gemeindejubiläum erfordert ein besonderes Erinnerungsstück. Der Fotograf Erich Tschöpe hatte im Jahre 1968 aus einem Doppeldeckerflugzeug heraus alle Ortsteile […]

Gesellschaft

Bauland feiert 50 Jahre Seckach

Ortsvorsteher Reinhold Rapp (Großeicholzheim), Bürgermeister Thomas Ludwig und Ortsvorsteher Siegfried Barth (Zimmern) präsentieren das Goldene Buch der Baulandgemeinde. (Foto: Liane […]

Gesellschaft

Politik vor Ort – Politik erleben

Bürgermeister Christian Ernst mit Frauen aus dem Frauencafé Haßmersheim im Sitzungssaal. (Foto: pm) Frauencafé in Haßmersheim erlebt Politik in eigener […]

Gesellschaft

Walldürner Straße eingeweiht

Unser Bild zeigt von links: Pfarrer Huismann, Bürgermeister Markus Günther, Stadtpfarrer Pater Josef Bregula und Bürgermeisterin Christina Tasch. (Foto: pm) […]

Gesellschaft

Auf den Weg zum Heiligen Blut

(Foto: pm) Osterburken/Walldürn. ™ Bereits in den frühen Morgenstunden machten sich vergangene Woche einige Mitglieder der Seelsorgeeinheit Adelsheim-Osterburken-Seckach zu Fuß […]