In „Schwitzkasten“ genommen und beraubt

Heilbronn. (ots) Mit der Bearbeitung eines Raubdeliktes ist derzeit die Kriminalpolizei Heilbronn befasst. So meldete sich am Donnerstaggegen 03.00 Uhr ein unter Alkoholeinfluss stehender 38-Jähriger bei der Polizei und gab an, dass er etwa eine Stunde zuvor von zwei russisch sprechenden Männern in der Oberen Neckarstraße in Heilbronn, Keuzung zur Kaiserstraße, in der Nähe der Schiffsanlagestelle, beraubt worden sei. Nachdem die Frage der beiden Unbekannten nach Zigaretten von dem 38-Jährigen verneint wurde, hätten sie ihn in den „Schwitzkasten“ genommen, geschlagen und dabei den Geldbeutel gestohlen. Nach der Tat flüchteten die mutmaßlichen Räuber zu Fuß in unterschiedliche Richtungen. Beide sollen etwa 30 bis 40 Jahre alt gewesen sein. Deren Körpergröße wird mit 180  bzw. 190 cm angegeben. Der größere hatte eine muskulös-stabile Figur, schwarze Augen, kurze schwarze Haare und war mit einer schwarzen, langärmligen Jacke, schwarzen Halbschuhen und dunkelbeigefarbener Stoffhose bekleidet. Der zweite Unbekannte trug einen schmalen, rostfarbenen Oberlippen- und Kinnbart mit beidseitig dünnem Wangenbart, zwei Ohrringe und war mit einer weißen Baseballmütze, einem roten T-Shirt, schwarzer Hose und schwarze Nike-Schuhen bekleidet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Heilbronn unter der Tel.Nr.: 07131 104-4444 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Großprojekte und Feuerwehr im Gemeinderat

Die bestätigten Feuerwehrkommandanten mit Bürgermeister Markus Haas (li.). (Foto: Hofherr) Neues Planungsbüro für KInder-Campus – Bauhof erhält neue Geräte – Feuerwehrkommandanten bestätigt Waldbrunn. Mit 15 [...]

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]