Unfallfahrerin durch Zeuge ermittelt

Artikel teilen:

Lauda-Königshofen. (ots) Einen Sachschaden in Höhe von 500 Euro verursachte eine zunächst
unbekannte Pkw-Fahrerin am 19. August 2014 zwischen 16.45 Uhr und
17.45 Uhr an einem auf dem Parkplatz hinter der Stadtkirche, Im
Kugelgraben in Lauda-Königshofen abgestellten BMW. Als der Eigentümer
zu seinem beschädigten Auto zurückkehrte, fand er einen Hinweiszettel
mit dem Kennzeichen der Unfallverursacherin, der beschädigten Stelle
des PKW sowie der Uhrzeit vor, zu welcher der Schaden verursacht
wurde. Die angegebenen Daten bestätigten sich nach Kontrolle durch
den Fahrzeughalter. Aufgrund polizeilicher Ermittlungen konnte
zwischenzeitlich die Unfallverursacherin ermittelt werden.

Der Zeuge, der den Hinweis am Auto des Geschädigten angebracht hat oder auch
andere Personen, die sachdienliche Angaben zum Unfallhergang machen
können werden gebeten, sich unter der Tel.Nr.: 09341 81-0, mit der
Polizei in Tauberbischofsheim in Verbindung zu setzen.

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse